POTENTIAL

Unternehmen und Mitarbeiter, die denselben Weg in die gleiche Richtung konsequent gehen, sind nicht aufzuhalten.

Dafür braucht es gemeinsame Ziele, Wertvorstellung und Transparenz.

 

Unternehmen wollen effizienter und leistungsfähiger im Vergleich zum Wettbewerb sein, diese 6 kritische Erfolgsfaktoren nach Peters und Waterman sind dafür zur berücksichtigen:

  • Schnelle Reaktion - um der Volatilität des Marktes zu begegnen

  • Innovation - um mit den kürzeren Technologie- und Produktzyklen mitzuhalten

  • Operationale Exzellenz - um dem steigenden Preisdruck des Marktes standzuhalten und wettbewerbsfähig zu bleiben

  • Kundennähe - um Kunden anzuziehen und zu binden in einem weniger loyalen Marktumfeld mit stetig steigendem Angebot

  • Bester Arbeitsplatz - um qualifizierte und wählerische Arbeitnehmer zu gewinnen und zu halten

  • Ethisches und sozial verträgliches Verhalten - um der Forderung nach Transparenz im Unternehmen nachzukommen und einen Mehrwert für die Gesellschaft zu leisten; einen Sinn in der Arbeit zu erkennen

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten."

Albert Einstein

"Ein Chef hat den Titel, ein Leader/echte Führungsperson hat die Menschen."

Simon Sinek

Der beste Mitarbeiter und die beste Mitarbeiterin können nichts gegen ein nicht an Leistung orientiertes System ausrichten. Diese Systematik drängt Menschen zur Resignation oder schlichtweg dazu, dass Unternehmen wieder zu verlassen. Jedenfalls kann nicht das gesamte vorhandene Potential entfaltet werden.

 

Angenommen, der Mitarbeiter passt mit seinen Werten und ethnischen Prinzipien in die Organisation – was demotiviert diesen Mitarbeiter und hält ihn von Zufriedenheit und von der Entfaltung der bestmöglichen Leistung ab?

Werden motivierte und eigenverantwortliche Mitarbeiter in Systemen aktiv demotiviert und in ihrer Leistung behindert, so sind die Vorgesetzten dafür verantwortlich, diese Hindernisse und Hemmnisse  aus dem System nachhaltig zu entfernen um das volle Potential im Unternehmen zu entfalten. Das Gute daran ist, dass Führungskräfte Mitarbeiter weder austricksen noch irgendwie anders zu Leistung motivieren müssen, denn Mitarbeiter sind unter den geeignetes Rahmenbedingungen intrinsisch motiviert (Y-Theorie).

Herausfordernd genug ist es, Freiheit und Freiräume für alle Mitarbeiter zu schaffen, sodass jeder Mensch im Unternehmen Leistung erbringen, Entscheidungen treffen und Verantwortung übernehmen kann. Diese Aufgabe nennt sich Führung.

Unternehmen, die Rahmenbedingungen wie Vertrauen und Handlungsspielräume in wertschätzender Umgebung zur Verfügung stellen, werden automatisch auch erfolgreicher im umkämpften Marktumfeld sein. Mitarbeiter können mit Leidenschaft und Engagement einen wertvollen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten.

 

Lassen Sie uns gemeinsam Ihr „System“ beleuchten um IHR vorhandenes Potential zu entfalten.

"Wenn du es träumen kannst, kannst du es auch tun."

Walt Disney

Kontakt

Barbara Bindl

Salzburgerstraße 110

4020 Linz

info@b-bindl.at

+43 (0) 676 844 714 888

© 2020 Barbara Bindl | Impressum | Kontakt